Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Referenzen

Lektorate (Auswahl)

  • H. C. Hope: Fame for Love, dp digital publishers 2020 (Liebesroman)

  • Tobias Meissner: Traumschreiter 1. Tochter der gekenterten Reiche, 2019 (Phantastik)

  • Claudia Overbeck: Ihre Wahrheit, 2019 (Psycho-Thriller)

  • C. R. Schmidt: Gretel 1. Schatten des Waldes, Verlag in Farbe und Bunt 2018 (Science Fiction)

  • Robert Friedrich von Cube: Honigmann und Breuer. Seelenjäger 1. Land zwischen den Linien, Verlag in Farbe und Bunt 2018 (Mystery)

  • Jacqueline Mayerhofer: Hunting Hope 1. Zerbrochene Herkunft, Verlag in Farbe und Bunt 2018 (Science Fiction)

  • A. A. Reichelt: Haderlump. Eine Bayernkomödie, acabus 2017 (Regionalkrimi)

  • Chriz Wagner: Die Ewigen. Die Mönche von heiligen Berg, acabus 2017 (Urban Fantasy)

  • Johannes Finkbeiner: Monokultur. Alternative für Andi, acabus 2017 (Gesellschaftskritik)

Korrektorate (Auswahl)

 

Des Weiteren Lektorate und Korrektorate privater Manuskripte und unveröffentlichter Texte.